/ / nur meine Mannschaften alle 
/ /  
Saison 2018/2019 Verein Sportzeitung Bildergalerie > Archiv  
 
 
 
Hellas Corona schnappt sich das Ultnerturnier
Benjamin Schwarz & Co. gewinnen zum zweiten Mal das Turnier - Die „Mergler“ sichern sich erneut den „Potzer“
Hellas Corona, das Siegerteam des heurigen Ultnerturniers.
Die Routiniers von „Hellas Corona“ haben sich den Sieg beim diesjährigen Ultnerturnier geholt. Die Mannschaft rund um Goalie Benjamin Schwarz setzte sich im Finale gegen die „Fisherman’s Friends“ durch. Die Traditionsmannschaft mit zahlreichen Ü-30-Spielern besiegte Manuel Zöschg & Co. im Finale souverän mit 2:0, wobei sich Benedikt Mair und Sepp Preims in die Torschützenliste eintragen konnten. Platz drei ging an den letztjährigen Finalisten, die Ponznschwänzer, der die Startruppe FC Saufhampton rund um die beiden Oberliga-Cracks Marian Schwienbacher und Fabian Tratter besiegen konnte. Bei der Trostrunde ging der Sieg zum insgesamt vierten Mal und wie im Vorjahr an die Mergler, die ihre Titelhoffnungen auf den großen Pokal wieder einmal bereits am Samstag begraben mussten. Sie setzten sich im Finale gegen die Frankfurter Jungs, die ebenfalls schon bessere Tage gesehen haben, mit 2:1 durch. Auf den Plätzen folgen gleich zwei Mannschaften aus St. Pankraz, nämlich der „SCP“ sowie der „FC Gruabacker“. Bester Torschütze des Turniers wurde wie im Vorjahr Johannes Schwellensattl, der heuer für den FC Gin Lemon im Einsatz war. Er sicherte sich damit bereits zum dritten Mal in seiner Karriere die Torjägerkanone und ließ damit den elitären Kreis um Gunther Staffler, Georg Breitenberger, Michael Zöschg, Bastian Laimer und Florian Kuppelwieser hinter sich, die jeweils zwei Mal Torschützenkönig geworden waren. Das Frauenturnier holten „Die wilden Kerle“, die sich zum dritten Mal in Folge die Krone aufsetzen konnten. Auf Platz zwei folgte der Ultner Langlaufverein. Die 1. Ultner Vereinstrophy am Freitagabend, an der bis zuletzt sechs Mannschaften teilgenommen hatten, holte sich übrigens die FF St. Gertraud.
Das Ultnerturnier war auch heuer wieder ein voller Erfolg und zahlreiche Menschen verbrachten drei Tage am Stück am Ultner Sportplatz. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Sponsoren, Besuchern und Spielern, die das Turnier wieder zu einem einmaligen Erlebnis gemacht haben.
Weitere Artikel zum Thema:
 Das Ultnerturnier steht vor der Tür
 Anmeldefrist für das Ultnerturnier läuft ab
 Neue Siegergesichter beim Wattturnier
 Neue Siegergesichter beim Ultnerturnier
 Das Ultnerturnier steht vor der Tür
 Melde dich zum Wattturnier an
 Siege für U13 und U11